Kundenservice auf die deutsche Art

      Keine Kommentare zu Kundenservice auf die deutsche Art

Seit über einem Jahr nutze ich eine Multicard von O2 über den Anbieter Simplytel – mit dem ich eigentlich im Großen und Ganzen recht zufrieden bin. Aber wehe, wenn man hierzulande mal ein Service-Anliegen hat…

Zunächst: Multicard bedeutet, dass ich mehrere SIM-Karten habe, mit welchen ich mehrere Telefone mit der selben Telefonnummer nutzen kann. Ich spare mir damit das lästige hin- und herwechseln der SIM. Die Multicard lässt sich mit sogenannten USSD Codes steuern, das sind Zeichenfolgen im Stil von *123#, welche man über die Telefontastatur eingibt und zum Abschluss noch mit dem „grünen Hörer“ abschickt. Damit kann ich beispielsweise festlegen, auf welcher der Karten SMS empfangen wird, und damit konnte ich lange auch festlegen, welches Telefon bei Anrufen klingelt. Unlängst klappte das nicht mehr, ich schlug also in der Dokumentation von Simplytel nach:

USSD Codes bei Simplytel - Auszug aus der Online-Dokumentation

Tatsächlich sollte die *123# bewirken, dass die Anrufe an dem Gerät ankommen, von welchem dieser Code abgesetzt wurde. Anstatt der üblichen Bestätigung, die man nach dem erfolgreichen Absetzen des Codes bekommt, erhielt ich diese Fehlermeldung:

Diese Einstellung hat keine Auswirkung. Anrufempfang auf allen MultiCard SIM Karten

Nach mehreren erfolglosen Versuchen, und nachdem ich mit *128# die Werkseinstellungen wiederhergestellt hatte, klingelten nun bei Anrufen immer beide Telefone. Ich wandte mich also an den Online-Support von Simply. Recht schnell erhielt ich die Antwort:

Sehr geehrte …,

vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der Multi-Card. Gern informieren wir Sie.

Alle Einstellungen zur Ihrer MultiCard finden Sie in Ihrer Servicewelt unter “Services > MultiCard”

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen weiter helfen konnten und wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.

Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Freundliche Grüße aus Maintal

Ihr simply Team

Neudeutsch: RTFM oder “Read the f***ing manual”.
Auf gut Deutsch: Du dummer Kunde, lies doch erst mal die Doku.

In den kommenden Tagen gingen einige Nachrichten hin und her, in denen ich erklärte, dass ich die Doku sehr wohl gelesen hatte, die dort beschriebenen Methoden jedoch zur erwähnten Fehlermeldung führten.

Eine Woche drauf erklärt man mir dann plötzlich:

Sehr geehrte …,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir die Funktionalität der MultiCards für Sie optimiert haben.

[…]

Was ist neu?

Zukünftig verpassen Sie keine Anrufe mehr, denn bei eingehenden Anrufen klingeln automatisch alle Endgeräte gleichzeitig und nicht mehr das zuletzt in das Mobilfunknetz eingebuchte Endgerät. Sobald Sie den Anruf auf einem der Telefone entgegennehmen, verstummen die übrigen Endgeräte. Außerdem entfallen somit SIM-Karten-Einstellungen zum Empfang und zur Weiterleitung eingehender Anrufe.

[…]

Man hat also meine Multicard um eine Funktion beschnitten und versucht, mir das jetzt als Optimierung zu verkaufen.
Dazu fällt mir nur noch eines ein:

sillycustomer