Schöne neue Welt

      Keine Kommentare zu Schöne neue Welt

Ich mag Technik. Ich nutze selbst eine Apple Watch. Manchmal ist mir aber durchaus ein wenig mulmig, wenn ich daran denke, dass ich einer großen US-Firma meine Daten anvertraue. Deshalb nutze ich seit einiger Zeit auch quasi keine Google Produkte mehr (die Story folgt noch … beizeiten – versprochen). In den USA gibt es jetzt eine Uni – und es wird mit Sicherheit nicht die einzige bleiben – bei der es nicht mehr zur Wahl steht, ob man seine Fitness-Daten rausrückt, es ist Pflicht:

Armband-Zwang an US-Uni: “Bewegung macht 20 Prozent der Note aus”

Ich warte ja auf den Tag, an dem die Kaffeemaschine in der Firma beim Versuch, mir einen Espresso zu ziehen, mit freundlicher Computerstimme säuselt: “Tut mir leid, aber bei deinem derzeitigen Gesundheitszustand kann ich nur einen Kamillentee herausgeben.” Dann wird es aber wohl schon zu spät sein, das Bargeld abgeschafft und die Krankenversicherung eh nur bezahlbar, wenn man “freiwillig” einen Fitness-Tracker trägt … Schöne neue Welt!