Comeback mal anders 

      3 Kommentare zu Comeback mal anders 

*** English version below ***

Zwiebelfunk – der Blog aus dem schönen Esslingen. Zwiebelfunk gab es schon mal, vor ungefähr 10 Jahren, damals als Podcast. Schon eine Weile denke ich über ein “Comeback” nach. Alleine Podcasten mag ich aber nicht mehr, darum gibt’s ein Comeback der anderen Art.

Der Funk lässt sich vom radioähnlichen Format des Podcasts herleiten, aber warum die Zwiebel? Das ist eine teuflisch gute Geschichte … aber die haben schon andere Leute vor mir aufgeschrieben. Als Suchbegriffe der Suchmaschine Deiner Wahl* eignen sich: “Esslingen Zwiebel Teufel”.

Worum soll es hier gehen? Nun, der Zwiebelfunk redete schon früher über Dinge, die in Esslingen passieren. Das will ich auch weiterhin tun. Und ansonsten über alles, was mich sonst noch so interessiert. Das sind unter anderem so Themen wie Computer & Gadgets, Internet und Netzpolitik, Musik … und nicht zuletzt Glaube. Nicht Religion, wohlgemerkt.

Ein paar Dinge – vermutlich vor allem die computerbezogenen Themen – möchte ich auf Englisch veröffentlichen, andere auf Deutsch. Ob und wie das funktioniert, so ein zweisprachiger Blog, das wird sich zeigen. Bis auf diesen Einleitungstext werde ich aber Beiträge nicht in beiden Sprachen veröffentlichen.

*) Zum Punkt Suchmaschine: Eines der Themen, über die ich in nächster Zeit was erzählen werde, ist mein Selbstversuch “Mein Leben ohne Google”. Lasst Euch überraschen…

***

Zwiebelfunk – a blog from the beautiful city of Esslingen. There was Zwiebelfunk before, about 10 years ago, a Podcast. I was thinking of a comeback for quite a while, but I don’t feel like podcasting alone anymore, so this comeback is a bit different.

“Funk” is the german word for broadcasting, with reference to the former Podcast, but why the “Zwiebel” (=onion)? Now, thats a devilishly good story, already told by others. For the search engine of your choice* I recommend these terms: “Esslingen Devil Onions”.

So, what’s this all about? Zwiebelfunk was always talking about stuff that happens in Esslingen. I will keep that up. Plus, all the stuff that catches my attention: computer & gadgets, internet and internet related politics, music … and not least faith. Not religion, as I’d like to point out.

Some of the stuff, probably the computer related topics, will be published in English, other in German. Time will show, if that works out. But – besides this first post, I will not publish posts in both languages.

*) About search engines: One topic I will soon talk about is my self-experiment “My life without Google”. Stay tuned …

3 thoughts on “Comeback mal anders 

  1. Daniel

    Hallo.

    Willkommen zur neuen Website. Hier gibt es noch einiges zu tun 😉
    Bisher ganz nett und hier gleich der zweite “Kommentar” nach dem “Hallo Welt”.

    Gruß DAniel

  2. Sabrina

    Coole Idee! So bleibe ich wenigstens auch aus der Ferne informiert, was im Ländle so abgeht 🙂

  3. Anja

    Guter Ansatz für ein Comeback (auch wenn ich den ehemaligen Potcast nicht kenne). Bei den Themen ist sicherlich für viele etwas dabei. Was mir gefällt, dass Du den Glauben für wichtiger hältst als Religion (so interpretiere ich Deine Formulierung zumindest).
    Außerdem fällt mir auf, dass die Texte einem angenehmen und schön lesbaren Sprachstil folgen und grammatisch und orthographisch korrekt sind. Das macht einen positiven Eindruck auf mich. (Sorry, durch meine germanistische Vorbildung bin ich diesbezüglich etwas empfindlich. Beim Lesen vieler Texte im Internet, besonders in Facebook, aber immer öfter auch in journalistischen Veröffentlichungen, stehen mir im Hinblick auf die sprachliche Korrektheit manchmal die Haare zu Berge).
    Viel Erfolg mit diesem Blog!

Comments are closed.